Gestresst von den hohen Kosten der heutigen Computer?

Für die meisten Menschen muss der Kauf eines neuen Computers nicht so stressig sein wie der Kauf eines neuen Autos. Und es muss auch nicht so teuer sein. Wenn Sie, wie die meisten Menschen, ein begrenztes Budget für den Computerkauf haben, dann müssen Sie versuchen, so viel Computer wie möglich für Ihr Geld zu bekommen.

Hier sind 3 einfache Möglichkeiten, wie jeder beim Kauf eines neuen Computers Geld sparen kann:

1) Schauen Sie sich für das beste Angebot um.

Klingt ziemlich offensichtlich. Aber viele Leute merken nicht, dass sie nicht den schnellsten, teuersten Computer mit den meisten Extras brauchen. Tatsächlich ist es so, dass, wenn Sie bereits einen älteren Computer benutzen, selbst der preiswerteste neue Computer ein großes Upgrade ist. Wenn Sie nicht viel über Computer wissen, können Sie viel lernen, wenn Sie sich einkaufen. Stellen Sie viele Fragen, vergleichen Sie Preise, vergleichen Sie Funktionen, dann finden Sie den besten Preis. Kaufen Sie in Ihrem örtlichen Elektronikgeschäft ein und suchen Sie online nach den besten Angeboten. Sie werden überrascht sein, wie viel Geld Sie beim Einkaufen sparen können!

2) Installieren Sie Ihre eigenen Extras

Viele Computer, die Sie in einem Geschäft finden, haben bereits eine Menge zusätzlicher Software installiert. Das ist zwar bequem, aber nicht immer die beste Möglichkeit, um Geld zu sparen. Auch wenn viele dieser Extras gut klingen, brauchen Sie sie nicht immer. Sie können oft bessere Angebote finden, indem Sie Ihre eigenen Software-Extras (wie z.B. ein Textverarbeitungsprogramm, Antivirenprogramm, Popup-Blocker, Spyware-Entfernung, Spiele usw.) separat kaufen. Und einige dieser Extras können Sie kostenlos erhalten. Fragen Sie sich also vor dem Kauf des Computers, ob Sie wirklich alle Extras benötigen, und schauen Sie sich dann um, ob Sie einen verkleinerten Computer kaufen können – und erhalten Sie die Extras selbst für viel weniger!

3) Kaufen Sie keine verlängerte Garantie

Wenn Sie kein Computer Nerd sind, klingen die von den Computerhändlern angebotenen Garantieverlängerungen oft nach einer guten Idee. Denn wer will schon die Mühe haben, nach dem Kauf eines Computers für den Service zu bezahlen? Aber bedenken Sie, dass die meisten Computer mit einer Garantie ausgestattet sind und die meisten Computerprobleme entweder am Anfang (wenn die Garantie noch gilt) oder viel später (wenn es billiger ist, einen neuen Computer zu kaufen) auftreten werden. Die Technologie ändert sich heutzutage sehr schnell. Überlegen Sie also, ob sich der überhöhte Preis der Garantieverlängerung lohnt oder nicht. Und wenn Sie wirklich glauben, dass Sie die Garantieverlängerung benötigen, dann bitten Sie darum, sie zu einem niedrigeren Preis zu kaufen. Nicht alle Händler werden über die Garantie verhandeln, aber einige werden es tun. Und egal, ob Sie die Garantieverlängerung kaufen oder nicht, stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Dateien regelmäßig sichern, nur für den Fall der Fälle!

Wenn Sie ein unbegrenztes Budget haben, können Sie sich glücklich schätzen. Und wenn Sie Geschäfte mit dem Computer machen, stellen Sie sicher, dass Sie bekommen, was Sie brauchen, während Sie versuchen, den Preis niedrig zu halten. Um jeden Preis ist es kein gutes Geschäft, etwas zu kaufen, das nicht Ihren Bedürfnissen entspricht.

Ich hoffe, dass Sie diese Tipps hilfreich finden und viel Spaß beim Computerkauf!