0. Einleitung

Smartphone kaputt: so gelingt dir die Reparatur! Du hast dir kürzlich ein teures neues Smartphone zugelegt und dieses ist bereits beschädigt worden? In diesem Smartphone-Reparatur-Ratgeber erfährst du, was du beachten musst, damit die Reparatur deines Handys erfolgreich verläuft.

1. Smartphone-Reparatur-Ratgeber

1.1 Was solltest du bei der Smartphone-Reparatur beachten?

Bei einer Reparatur eines Smartphones solltest du besonders darauf achten, deine Daten unbedingt extern zu sichern. Auch sollte die Speicherkarte sowie die SIM-Karte entfernt werden. Hast du dich dafür entschieden, dein Smartphone durch einen Dritten reparieren zu lassen, so ist es ratsam, dein Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Hierdurch ist sichergestellt, dass bei der Reparatur kein Zugriff auf deine persönlichen Daten besteht. Bei der Selbstreparatur solltest du im Voraus bzw. währenddessen unbedingt metallische Gegenstände berühren, damit die elektrische Spannung abgeleitet werden kann.

1.2 Was sind die Vorteile von einer professionellen Smartphone-Reparatur?

Wenn du den Eindruck hast, dass bei deinem Gerät ein schwerwiegender Schaden vorliegt oder du dich als wenig handwerklich geschickt einschätzen würdest, erspart dir eine professionelle Reparatur viel Stress sowie Zeitverlust. Darüber hinaus birgt die Inanspruchnahme einer professionellen Smartphone-Reparatur nicht das Risiko, dass durch eine versuchte Reparatur wohlmöglich noch ein viel größerer Schaden entsteht, wenn die Reparatur falsch durchgeführt wird. Gerade bei hochwertigen Smartphones ist davon abzuraten, das Gerät selbstständig zu reparieren, wenn keine entsprechende Erfahrung sowie handwerkliches Geschick vorliegen. Auch solltest du unbedingt beachten, dass, wenn du das Gerät einmal geöffnet hast, eine möglicherweise noch vorhandene Garantie zumeist verfällt.

1.3 Welches Werkzeug benötigst du bei einer Smartphone-Reparatur?

Auch bei einer Smartphone-Reparatur benötigst du Werkzeuge. Meist reichen hierfür die klassischen Werkzeuge nicht. Stattdessen werden häufig spezifische Werkzeuge benötigt. Um dein Handy zu öffnen, braucht es zunächst einen Saugnapf. Dieser ist dafür geeignet, sowohl die Rückseite als auch das Display zu lösen und anzuheben. Bei einem guten Saugnapf liegt ein Zugring vor. Auch eine hohe Greifkraft sollte der Saugnapf aufweisen. Die meisten Displays der Smartphones sind verklebt, sodass du diese zunächst mit Heißluft erhitzen solltest, um das Display anschließend mit einem Plektrum vorsichtig aufhebeln zu können.

Auch das sogenannte Hebelwerkzeug Spudger kann sehr hilfreich sein, um Kontakte gefahrlos zu trennen. Damit können u.a. Kabel gelöst sowie Strecker getrennt werden.

2. Smartphone-Reparatur: Produktempfehlungen

2.1 iFixit Essential Electronics Toolkit DIY Werkzeugset bit set für iPhone – Elekronik-, PC-, Laptop-Reparatur

Um zu verhindern, dass du dich genauestens informieren musst, welche Teile du für deine individuelle Reparatur benötigst, empfiehlt es sich, ein entsprechendes Reparaturset zu kaufen. Hier bietet sich zum Beispiel der Kauf des Werkzeugsets von iFixit an. Mit diesem Set kannst du sowohl dein Smartphone als auch Laptops und PCs reparieren. Enthalten ist hier unter anderem eine Pinzette, ein Spudger sowie ein Saugheber und vieles mehr. Preislich liegt dieses Set bei ca. 25 Euro.

2.2 Feinmechaniker Schraubendreher Set 76-teilig – Reparatur-Set für Smartphones, Tablets, PCs, Konsolen, Kameras, Uhren, Brillen, Modellbau & Co. / Repair-Tool-Kit / Präzisions-Schraubendrehesatz

Wenn du häufig Reparaturen an Elektrogeräten selbstständig durchführen möchtest, lohnt sich auch der Kauf des 76-teiligen Schraubendreher-Sets für Feinmechaniker von JVMAC. Hiermit kannst du nahezu alle Schraubarbeiten durchführen, bei denen eine hohe Präzision nötig ist. Neben Smartphones, Notebooks und PCs können mit diesem Set beispielsweise auch Spielekonsolen oder Uhren repariert werden.

3. Abschlussfazit und Empfehlung

Wie du in diesem Ratgeber erfahren hast, ist die Reparatur eines Smartphones kein leichtes Unterfangen. Wenn du dein Smartphone dennoch selbst reparieren möchtest, benötigst du Werkzeug. Damit du dir dieses aber nicht mühsam zusammensuchen musst, empfiehlt sich der Kauf des iFixit-Sets, welches oben bereits erwähnt wurde. Als Ergänzung kann sich zudem das Feinmechaniker-Set lohnen.

Hardware Empfehlung